Archiv für Mai, 2014

Kurze Vorstellung des Buches „VMware vSphere Resource Management Essentials“

In diesem Beitrag möchte ich ein recht neues Buch aus dem Packt Publishing Verlag (erschienen im Feb. 2014) vorstellen. Dieses Buch wurde mir freundlicherweise als eBook von Packt Publishing zur Verfügung gestellt. Dieser Verlag hat in der letzten Zeit einige sehr interessante Bücher gerade zu VMware Themen herausgebracht. Einige davon habe ich selbst gelesen und muß sagen das die Bücher zwar sehr unterschiedlich von der „Tiefe“ der Wissensvermittlung sind, aber meistens recht praxisnah mit hohem „Daily use“.

 © by Packt Publishing

© by Packt Publishing

Inhalte des Buches

Der Titel des Buches war für mich etwas irreführend. Das heißt nicht das er komplett falsch währe, nur habe ich mir etwas anderes darunter vorgestellt. Eher ein Buch welches einen Einführung in die VMware Metriken gibt, ähnlich dem im Artikel („vmware Performance Management – die wichtigsten Metriken“ ) beschriebenen nur ausführlicher mit mehr Hintergrund.

Es werden durchaus wichtige Metriken besprochen und erklärt, aber der Schwerpunkt ist eher ein allgemeiner.

Zu den Inhalten:

von dem neuen App HA über Ballooning, DRS, Cluster Maximums bis zu VAAI dem vCenter Operations Manager im Überblick wird alles angesprochen was einen angehenden VMware Consultant oder Administrator interessieren könnte.

Kenner der Plattform finden sicher auch den einen oder anderen interessanten Aspekt, sind aber aus meiner Sicht nicht die ersten Adressaten dieses Buches.

Kritikpunkt

Einzige echte Kritik von meiner Seite ist: VMware Metriken werden meist NUR mit ihrem ESXTOP Bezeichner angesprochen! Ein Beginner kann aber z.B.  unter Umständen mit %RDY wenig anfangen. Eine kuze Erklärung das damit CPU.Ready gemeint ist würde enorm helfen. Hier sollte in einer späteren Auflage nachgearbeitet werden. Oder es gibt einen Anhang in welchem die wichtigsten Metriken zusammengestellt werden.

Fazit

Ich denke der Autor möchte einen guten Überblick über die Plattform VMware vSphere 5.5 geben. Dieses ist gelungen! So ziemlich alle Themen die auch im VMware Kurs „vSphere Install Configure Manage 5.5“ behandelt werden, werden hier angesprochen und z.T. vertieft. Somit ist dieses Buch aus meiner Sicht eine sehr gute Quelle um sich auf den VCP-DCV 5 vorzubereiten.

Sehr gut finde ich, das zu vielen Bereichen auch hilfreiche oder weiterführende KB Artikel angeführt werden (KB = KnowLedge Base). Das fehlt mir in einigen Büchern zu VMware.

Daher kann man der Zielgruppe „angehende“ VMware Consultants und Administratoren, besonders als Ergänzung zum vSphere ICM 5.5 Kurs, dieses Buch wärmstens empfehlen. Kenner der Plattform sollten dagegen erst einen Blick in das Buch werfen um nicht enttäuscht zu sein. Aber auch die finden sicher einige Fakten die sie so vielleicht nicht wußten.

Angesichts des anvisierten €-Preises macht man auf keinen Fall etwas falsches wenn man sich, als Mensch im vSphere Umfeld, dieses Buch zulegt (siehe Buchlink am Anfang).

Weitere Bücher aus gleichem Verlag die ich habe und empfehlen kann:

Learning PowerCLI

Learning PowerCLI

Sehr schöne Einführung in die Power Shell Schnittstelle von VMware.

 

 

 

 

 

 

Troubelshooting vSphere Storage

Troubelshooting vSphere Storage

Wer sich nicht vor der Command Line scheut und im VMware Storage Bereich Troubleshooting betreiben muß ist hier  genau richtig.

Advertisements