Archiv für April, 2014

VMware WebClient PlugIn von Tinitri: Eines der ersten PlugIns für den neuen WebClient! Erste Eindrücke

In diesem Beitrag möchte ich einen ersten Eindruck vom neuen Trinitri PlugIn für den VMware WebClient weitergeben. Die ScreenShots sind mir dankenderweise von Tintri selbst zur Verfügung gestellt worden. Wann dieses PlugIn verfügbar ist kann ich leider nicht sagen. Mit diesem Beitrag möchte ich an den Artikel (Trintri Global Center) anschließen.

Ausblick

Tinitri zeigt sich z.Z. hoch innovativ, besonders was die Weiterentwicklung und Neuentwicklung von Management Tools und deren Integration betrifft. Ich persönlich sehe schon lange einen wachsenden Bedarf an guten und trotzdem einfach zu handhabenden Management Lösungen. Das Tinitri Global Center ist hier sicher ein guter Ansatz.

Die Integration der Tintri Storage Systeme dirket in den vCenter Server bzw. den WebClient als zentrales Management ist da nur naheliegend und mehr als sinnvoll.

Tinitri hat mir hierzu einen ersten Einblick in das zu erwartende PlugIn gewährt und auch einige illustrierende Screenshots zur Verfügung gestellt. Besonderen Dank hier zu an die hilfsbereiten Tinitri Kollegen.

PlugIn -Screenshots

Das PlugIn integriert sich nahtlos in den WebClient von VMware und bietet eine Reihe von Möglichkeiten die nun keinen extra Zugriff auf die Tintri Management Konsole notwendig macht. Das fängt z.B. bei der Anbindung der Tintri Lösung an vSphere und der Bereitstellung von DataStores an:

Bild 1: Add VMware Storage

Bild 1: Add VMware Storage

 

Virtual Machine Infos

Auch der Summary Tab einzelner VMs die auf der Tinitri Box liegen wird mit wichtigen und nützlichen Infos angereichert (ähnlich dem was der vCenter Operations Manager macht):

Bild 2: VM Summary mit Tintri Infos

Bild 2: VM Summary mit Tintri Infos

Auch eine Anzeiger welche VMs denn die Top Konsumenten sind ist sicher oft sehr hilfreich (auch für Optimierungen!)

Bild 4: Top Latency VMs

Bild 3: Top Latency VMs

 

Tinitri Storage Infos

Da die Tinitri Systeme sich ja mit dem vCenter Server verbinden und es dem Administrator möglich ist hier steuernd einzugreifen (z.B. das eine VM mit mehr % auf den SSDs verbleicht usw.) bietet das PlugIn Optimierungsmöglichkeiten direkt an:

Bild 4: Best Practice Übersicht

Bild 4: Best Practice Übersicht

Und im Detail:

Bild 5: Best Practice Detail

Bild 5: Best Practice Detail

DataStore Summy Tab mit Tintri Infos:

Bild 6: Tintri DataStore Summary

Bild 6: Tintri DataStore Summary

SAN Snapshots

Das PlugIn bietet die Möglichkeit VMs mit der Tintri SAN SnapShot abzusichern:

Bild 7: VM SAN SnapShots

Bild 7: VM SAN SnapShots

Und im Detail:

Bild 8: Schedule Snapshots

Bild 8: Schedule Snapshots

 Fazit

Ich hoffe das ein guter erster Eindruck dieses sehr nützlichen PlugIns vermittelt wird. Jeder der eine oder mehrere Tinitri Boxen betreibt sollte sich das PlugIn und gegebenenfalls auch das Global Center näher ansehen!

(Alle Grafiken, sofern nicht anders angegeben © by Tintri)