NEU – vmware vCenter Log Insight BETA

Veröffentlicht: 12. Juni 2013 in Performance Management, Trouble Shooting, Virtualisierung, vmware, vmware Performance

Vorstellung: neues Analysewerkzeug „vmware vCenter Log Insight [BETA]“

vmware hat ein neues Analyse Tool für vSphere in einer offenen Beta vorgestellt: „vCenter Log Insight„.

Bei diesem Tool handelt es sich um eine Lösung zur zentralen Logfile Analyse von ESXi Hosts (auch alle Hosts eines ganzen vCenter Servers). Die Lösung besteht aus einer, im OVA Format ausgelieferten Appliance, welche zur zentralen Sammelstelle konfiguriert werden kann. (Fungiert quasi als Syslog Server, daher erst am ESX/ESXi 4.0 nutzbar)

Anschließend stellt die Appliance eine Web basierte Oberfläche zur semigrafischen Analyse der Logfiles bereit.

Bild 1: Grafische Anzeige "Interactive Analytics"

Bild 1: Grafische Anzeige „Interactive Analytics“

Webfrontend

Das Webfrontend der Appliance ist in zwei Ansichten unterteilt, „Dashbords“ und „Interactive Analytics“ (siehe Bild 1).

In der Ansicht „Dashboards“ (Bild 2) bekommt man eine Übersicht der gesammt gesammelten Events, Error Events usw.

Bild 2: Ansicht "Dashbords"

Bild 2: Ansicht „Dashbords“

Hier kann man weitere Dashbords zu den Bereichen:

  • ESX/ESXi Hosts
  • SCSI/SCSIi and NFS
  • vCenter Servers
  • Events, Tasks and Alarms

auswählen. Dabei sind alle Grafiken (Balken usw.) interaktiv. Klickt man z.B. auf einen Balken in der Grafik, so landet man automatisch in der Ansicht „Interactive Analytics“ und zwar im angewählten Kontext! Dahinter steckt eine automatische Suchfunktion die je nach Grafik die entsprechenden Logfiles nach Schlüsselwörtern durchsucht (Bild 3).

Bild 3: Suchabfrage

Bild 3: Suchabfrage

Dies kann nun geg. auch erweitert und verändert werden. In den gefundenen Logfileeinträgen werden die Suchworte automatisch markiert (Bild 4).

Bild 4: Logfileeintrage mit markierten Suchwörtern

Bild 4: Logfileeintrage mit markierten Suchwörtern

Allein durch diese schnellen Analysemöglichkeiten hat ein erfahrener Administrator oder Consultant enorme Möglichkeiten zur effizienten Fehleranalyse oder auch zum einfachen „Health Check„.

Weitere Hinweise

Es ist möglich, schon während der Grundkonfiguration der Appliance diese mit einem vCenter Operations Manager zu verbinden. Dazu benötigt man min. die Version 5.7.1!

Weitere Artikel gefällig?

Leider hatte ich nur ein paar Stunden um das Tool zu konfigurieren und kurz anzusehen. Ich denke da folgt noch mehr. Falls Interesse besteht kann ich auch eine ausführliche Installations und Konfigurationsanleitung erstellen. Bitte die Umfrage benutzen. DANKE

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s