vmware HA – Host isolation response Einstellungen

Veröffentlicht: 5. Juli 2012 in HA, Virtualisierung, vmware

vmware HA – Alte und wichtige Funktionalität, in vSphere 5 völlig neu erstellt, aber immer wieder falsch verstanden

vmware HA ist mittlerweile fast bis in die kleinste Edition gewandert. In vSphere 5 wurde HA komplett neu von vmware geschrieben. Trotzdem gibt es immer wieder Unklarheiten, Falschkonfiguratione und div. „Unwissen“ über Einstellmöglichkeiten.

Ein kurzes Vorwort zur geplanten Serie von Artikeln

In meinen Augen ist der vmware Mitarbeiter und Blogger Duncan Epping (http://www.yellow-bricks.com) der Guru in Sachen HA und auch DRS.

Ich möchte nun hier einige dieser sehr nützlichen Artikel in deutsch wiedergeben und geg. ergänzen. Mein besonderer Dank geht hier an Duncen der mir auf Anfrage sofort erlaubt hat Seine Artikel als Grundlage zu nutzen! Am Ende meines Artikels verweise ich daher immer auf das Original.
__________________________________________________

Host isolation response – Was ist das?

HA oder High Availability als vmware Funktion ist gedacht den Ausfall eine ESX/ESXi Hostes abzufangen in dem die, auf dem ausgefallenen Host laufenden VMs auf den verbleibenden Hosts neu gestartet werden.

Soweit so klar. Betrachtet man die Funktionsweise von vmware HA dann kommt man leicht zu dem Schluß: „Was passiert wenn der Host gar nicht ausgefallen ist, sondern nur HA einen Ausfall meldet?“ Dieses würde passieren wenn die ESX/ESXi Hosts des HA Clusters keinen Heartbeat von einem Host mehr erhalten (repektive der Master).

Der so isolierte Host wird sich selbst ebenfalls als isoliert betrachten (genauer Ablauf wir jetzt hier nicht behandelt). Was soll dieser Host nun mit seinen VMs tun?

vmware HA Prinzipaufbau

vmware sieht für diese Fall drei Möglichkeiten vor:

Diese bedeuten:

  • Leave powered on     := „Du erkennst Dich isoliert! Lass Deine VMs eingeschaltet“ (Default)
  • Power off                     := „Du erkennst Dich isoliert! Schalten Deinen VMs den Strom ab“
  • Shut down                   := „Du erkennst Dich isoliert! Fahre Deine VMs herunter“

Duncan Epping hat nun eine sehr nette Tabelle veröffentlicht die Hinweise gibt was in welcher Situation einzustellen sinnvoll sein kann:

Wie wahrscheinlich ist es das der Host noch Zugriff auf den Datastore hat? Wie wahrscheinlich ist es das der Host noch Zugriff auf das VM Netzwerk hat? Empfohlene Isolation Response Policy Erklärung
Wahrscheinlich Wahrscheinlich Leave Powered On Die VMs laufen einwandfrei, warum sollen sie ausgeschaltet werden?
Wahrscheinlich Nicht Wahrscheinlich Entweder Leave Powered On oder Shutdown Wähle Shutdown um HA zu erlauben die VMs auf den verbleibenden Hosts zu restarten, da diese wahrscheinlich auch Datastore Zugriff haben.
Nicht Wahrscheinlich Wahrscheinlich Power Off Nutze Power Off um zu verhindern das zwei Instanzen der gleichen VM Zugriff auf das VM Netz haben
Nicht Wahrscheinlich Nicht Wahrscheinlich Leave Powered On oder Power Off Wähle Leave Powered On wenn es möglich ist den Netzwerk- oder Datastore-Ausfall zu beheben. Anderfalls Wähle Power Off

Besten Dank an Duncan und hier der Link zum Original Artikel:
Which isolation response should I use?


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s